Unser Sortiment

Unsere Autoren

Neue Artikel

Mehr über...

Jochen Mitschka

                
Nach Arbeit in Paris, vierjähriger Bundeswehrzeit und Studium, arbeitete
der Autor fast 30 Jahre in der Pharmaindustrie, in verschiedenen Ländern
Europas, zum großen Teil in Leitungsfunktionen, schließlich in einem
Beratungsunternehmen. Dann wechselte er in die IT-Industrie, machte sich
aber kurz nach der Jahrtausendwende als Unternehmensberater selbständig
und zog mit seiner thailändischen Frau nach Bangkok. Neben seiner
Tätigkeit dort, begann er unter Pseudonymen Artikel und Bücher über
Thailand und Südostasien zu schreiben. Auf Grund der Unruhen nach dem
Militärputsch von 2006, kehrte der Autor 2009 zurück nach Deutschland,
um bis zu seinem Ruhestand als Projektkoordinator und -manager in einem
führenden Softwareunternehmen für die Pharmaindustrie zu arbeiten. Seit
August 2017, also seit dem Eintritt ins offizielle Rentenalter,
konzentriert sich Jochen Mitschka auf das Schreiben und Übersetzen von
Artikeln und Büchern.
 
Er übersetzte Tim Andersons "Dirty War on Syria" und Kees van der Pijls
"Der Abschuss: Flug MH17, die Ukraine und der neue Kalte Krieg" Er
schrieb selbst ein Buch über die Ukraine Krise, "Das Ukraine-Narrativ",
zusammen mit Tim Anderson ein Buch über "Die Menschenrechtsindustrie und
ihre Angriffskriege", das in einem anderen Verlag erscheint, eine
kritische Betrachtung der Geschichte des Iran "Der Krieg gegen den
Iran", und die Geschichte und "Die Zukunft Palästinas", ebenfalls mit
Anteilen von Tim Anderson.


 

Zurück

Der Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Bestseller

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast