Online Versand für Bücher - NIBE Verlag
 
Willkommen in unserem Onlineshop!

Willi Thomczyk


 
Willi Thomczyk, geboren am 14. 10. 1953 in Wanne-Eickel als einziger Sohn einer Bergarbeiterfamilie aus Oberschlesien. 1973, nach dem Besuch der Westfälischen Schauspielschule in Bochum, erstes Engagement als Schauspieler am Schauspielhaus Bochum unter Peter Zadek. Danach an etlichen Bühnen tätig (Essen, Oberhausen, Berlin,Düsseldorf, Köln.

1978 gründete Willi Thomczyk das Theater Kohlenpott in Herne. 1980 war er Mitgründer des Kulturhaus Thealozzi in Bochum und richtete sich mit seinem Theater dort ein. 1986 etablierte sich das Theater Kohlenpott in den Flottmann Hallen Herne als Privattheater, gefördert durch Stadt und Land.

Einer größeren Öffentlichkeit bekannt geworden ist Willi Thomczyk durch seine Film- und Fernsehrollen (Die Camper, RTL; mehrere Tatorte; Kinofilme z. B. Bang Boom Bang, Was nicht passt wird passend gemacht). Neben dem Dramatischen liegt Willi Thomczyk das Komische besonders. Dazu beigetragen hat vor allem seine Clownsarbeit mit dem spanischen Clown Paco Gonzalez seit 1979. Das Clownsduo Paco & Willi feierte 2004 sein 25jähriges Bühnenjubiläum. Paco Gonzalez verstarb 2017.

Willi Thomczyk schreibt seit über dreißig Jahren Prosa und Theaterstücke. Schon sein erstes Drama Leerlauf, ein Jugendstück, wurde 1978 auf den Mühlheimer Theatertagen Stücke 78 mit einem Publikumspreis bedacht. Bis heute folgten 20 weitere Stücke, Drehbücher und Hörspiele und diverse Preise. 2009 erschien sein erster Roman Die Nacht des Huhns.

Willi Thomczyk ist auch als Musiker und Maler nicht unbekannt. 2011 gründete er die Band Die Fertigen. 2012 erschient ihre erste CD. 2004 fand eine Gesamtschau seines malerischen Werkes Übertage – Untertage im Westfälischen Museum für Archäologie Herne statt (Katalog).
Zurück