Die Würde des Menschen ist antastbar – In Politik und Religion

Die Würde des Menschen ist antastbar – In Politik und Religion

19,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 978-3-947002-49-8
Verlag: NIBE Verlag
Mehr Artikel von: NIBE Verlag

Artikeldatenblatt drucken

Die „Weiße Rose“ – das Symbol des Widerstandes gegen jede diktatorische Ideologie

Jedes totalitäre System, sei es in Politik oder Religion, entwürdigt die freie, menschliche Person. Besonders anschaulich wird dies in faschistoiden Ideologien, die die Menschheit in zwei Kategorien wie Arier und Nichtarier oder Gläubige und Ungläubige einteilen. Die beiden Schriften: „Mein Kampf“ und der „Koran“ stehen beispielhaft für einen exklusiven Anspruch, in dem die Teilung der Menschheit im göttlichen Willen begründet wird. Dadurch wird die Menschenwürde auf eine Menschengruppe („fascis“) beschränkt. Nur wenn die Menschenwürde im Menschen selbst begründet ist und nicht in einer fremden Autorität, gilt sie für alle Menschen ohne Ausnahme.

Titeldaten

ISBN: 978-3-947002-49-8
Autor: Gotthold Hasenhüttl
Umfang: 284 Seiten
Auflage: 1
Maße: 21 x 15 x 1,4 cm
Gewicht: 476 g
Einband: Softcover
Erscheinungstermin: 01.05.2018

Der Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Verlagsinfo

NIBE Verlag
Mehr Artikel